Nachrichten
rgi beteiligt sich an der user group internationalization of ...

26.06.2017

RGI beteiligt sich an der User Group "Internationalization of Insurance Companies" in Mailand

Heute und morgen nimmt die RGI an der User Group "Internationalization of Insurance Companies" (Internationalisierung von Versicherungsunternehmen) in Mailand teil, der Veranstaltung von „Versicherungsforen Leipzig“ unter der Schirmherrschaft von Bene Assicurazioni.

Versicherungsforen Leipzig ist ein Verband deutscher Versicherungsunternehmen, der die einflussreichsten Entscheidungsträger des Versicherungsmarkts in der DACH-Region zusammenbringt und jedes Jahr im Juni eine User Group in einer namhaften europäischen Stadt organisiert.

Ziel dieser Initiative ist die Untersuchung der Änderungen, welche die Versicherungsunternehmen, die sich internationalisieren möchten, in Angriff nehmen müssen. An diesem Workshop nehmen 30 Versicherungsmanager und Führungskräfte teil. Sie vergleichen ihre Erfahrungen und Erwartungen in einer Diskussion, in der sie ihr Wissen erweitern und neue Anregungen für das Versicherungsgeschäft mit nach Hause nehmen können.

Die RGI beteiligt sich an der heutigen Sitzung mit der Rede "To accompany the path of internationalization of an Insurer as a service provider: services, IT, software" (Begleiter auf dem Weg der Internationalisierung eines Versicherungsunternehmens als Dienstleister: Dienstleistungen, IT, Software).

Vito Rocca, CEO der Gruppe, gibt einen Überblick über die RGI und die bahnbrechende Rolle der Digitalisierung in allen Bereichen der Branche. Elena Pistone, Corporate Marketing & Strategic Partnerships Director, konzentriert sich auf die innovativen Trends auf dem Versicherungsmarkt und bietet den Teilnehmern Einblick in die wichtigsten Ergebnisse eines exklusiven Berichts von Celent, Oliver Wyman Group. Später zeigt Valerio Storch, Data Scientist and Digital & Innovation Manager, die Innovationen, die sich aus der Digitalisierung ergeben, und Pierre Dubosq, Managing Director von RGI Deutschland, erläutert das Phänomen der Internationalisierung von Versicherungsunternehmen aus der Sicht des Software-Anbieters.

Der Tag endet mit einer Gesprächsrunde, bei der die Teilnehmer ihren Standpunkt zu den Trends im Versicherungsmarkt und den Änderungen, die die Internationalisierung mit sich bringt, zum Ausdruck bringen können.